headerLAserverbindungg

 

 

Logo Punkte

Laserverbindungsschweißen

Laserdrahtauftragschweißen

Bei uns ist Schweißen keine Black-Box.

Wir erklären und dokumentieren Ihnen was wir tun.

innojoin bietet Auftrags- und Verbindungsschweißungen per Laser an.

Laserfeinschweißen mit gepulsten Lasern – hier kann eine große Vielfalt an Werkstoffen mit Zusatzdrähten von 0,2mm bis 0,8mm geschweißt werden. Durch den Einsatz des speziell entwickelten Lasers sind besonders feine und endkonturnahe Schweißungen möglich. Die Bauteile unterliegen dabei einer minimalen thermischen Belastung.

Laserschweißen mit cw-Lasern, für das Schweißen größerer Materialquerschnitte.

Auftragsschweißen:

  • Kostengünstiger Reparatur- und Änderungsservice für Formen und Werkzeuge
  • Kurze Vor- und Nachbearbeitungszeiten
  • Härteeigenschaften werden kaum beeinflusst

Die innojoin Schweißungen kommen in verschiedenen Industriezweigen zum Einsatz. Beispiele sind

  • Formwerkzeugbau
  • Feinwerktechnik
  • Sensortechnik
  • Dentaltechnik
  • Lebensmitteltechnik
  • Medizintechnik

innojoin bietet Reparaturen und Änderungen an Werkzeugformen und anderen Bauteilen sowie das Verbindungsschweißen durch feine Laser-Schweißnähte an. Die Schweißungen zeichnen sich aus durch

  • Viele mögliche Werkstoffe
  • Präzise Schweißung im 1/10 mm Bereich
  • Reparatur von Fertigungsfehlern oder Verschleiß mit artgleichem Werkstoff
  • Kleine Formänderungen durch Aufschweißen statt Neufertigung
  • Verschleiß- und/oder Korrosionsschutz an exponierten Kanten und Flächen
  • Einzelteilfertigung und Kleinserien für Feinwerktechnik, Messtechnik, Dentaltechnik u.v.m.

Das könnte Sie auch interessieren

// Sagen Sie Hallo!

Warning: javascript error detected!

This is most likely a result of the actions of a third party extension, which causes javascript functionality to fail across the entire page.

If you see this warning, please check out the documentation regarding jQuery conflicts. We have solutions that can also fix third party issues like this one.

You can force this notification off by switching the show error warnings field off in the advanced tab. But it is better to address it, as the form will most likely not work the way you expect.